Lexikon

Alle

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

0-9

Abbeizen

Bilderrahmen Oberfläche

Acrylglas

Acrylglas ist aus Kunststoff und wird zum Einrahmen von Bildern verwendet

Acryllack

Acryllacke dienen zum Bearbeiten von Bilderrahmenoberflächen

Alpha-Cellulose

konservierende Einrahmung

alterungsbeständig

alterungsbeständige Materialen zur konservierenden Einrahmung

Barockrahmen

Barockbilderrahmen sind klassische Gemälderahmen, auch für Spiegel geeignet

Biedermeier

Biedermeier ist eine zeitgeschichtliche Strömung um 1850 mit der insbesondere der Rückzug ins Private verbunden wird.

Bildaufhängung

Bilder aufhängen

Bilderleiste

Bilderrahmenleisten

Bilderrahmen

Bilderrahmen dekorieren und schützen Bilder

Bilderschienen

Bilderschienen dienen der Bildaufhängung

Bildhalter rahmenlos

rahmenlose Bildeinrahmung

Blattgold

Blattgold

Calciumcarbonat

Calciumcarbonat ist Kreide und Kalk

Cellulose

Cellulose wird für die Papierherstellung als Rohstoff benötigt.

Displayrahmen

Displayrahmen ist ein Sammelbegriff für Rahmen für Werbe- und Hinweiszwecke. Sie sind sehr stabil und verfügen über ein robustes Wechselsystem

Edelholz

Edelhölzer sind Hölzer die sich durch eine gewisse Besonderheit auszeichnen und in der Bilderrahmen-Branche für hochwertige, oft naturbelassene Rahmen verwendet werden.

Entspiegeltes Glas

Glas für die Bildeinrahmung

Farbecht

Nicht oder kaum ausbleichende Farben

Floatglas

Floatglas ist das am häufigsten verwendete Glas für Bilder

Fotogalerie

Eine Fotogalerie ist ein Bilderrahmen mit Passepartout, das mit mindestens zwei Bildausschnitten ausgestattet ist. Dieser Bilderrahmen dient der Einrahmung mehrerer Fotos.

Fotorahmen

Fotorahmen sind kleinformatige Bilderrahmen zur Präsentation von Fotos und Portraits. Daher werden sie auch Portraitrahmen genannt.

Französisches Passepartout

Französische Passepartout sind kunstvoll verzierte Passepartouts

Das Forrest Stewardship Council (kurz: FSC) ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die das erste System zur Zertifizierung nachhaltig betriebener Forstwirtschaft entwickelt hat.

Glas

Glas kommt vom germanischen Glasa und bedeutet glänzend, schimmernd. Für die Bildeinrahmung kommen viele verschiedene Gläser zur Anwendung.

Gotik

In der Architekturepoche der Gotik wurden erstmals Bilderrahmen produziert

Hartfaserplatte

Hartfaserplatten werden oft für Rückwände von Wechselrahmen sowiel als Bildträger verwendet. Sie werden auch als harte Faserplatten bezeichnet.

Historismus

Alte Stile werden im Historismus nachgeahmt

Historismus

Alte Stile werden im Historismus nachgeahmt

Impressionismus

Impressionismus ist Stilrichtung der Kunstgeschichte, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts aufkam und Sinneseindrücke genau zu erfassen versuchte

Japanpapier

Japanpapier wird vorwiegend in der japanischen Tuschemalerei verwendet

Jugenstil

Jugendstil ist eine kunstgeschichtliche Epoche Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts

Keilrahmen

Ein Keilrahmen dient dazu, ein Ölgemälde zu spannen.

Konservierende Einrahmung

Die konservierende Einrahmung sichert die Alterungsbeständigkeit des Kunstwerks und der verwendeten Materialien.

Kreidegrundierung

Kreidegrundierung wird bei hochwertigen Bilderleisten aus Holz angewendet, um eine glatte und aufnahmefähige Verbundfläche für die Oberflächenbearbeitung zu erzeugen.

Landhaus

Ein moderner Einrichtungsstil, der an das Leben auf dem Land erinnert.

Leerrahmen

Leerrahmen sind im Sondermaß zugeschnittene Rahmen ohne Inhalt jedweder Art

Leim

Leime sind wässrige Lösungen von Klebestoffen

Moderne

Die Moderne bezeichnet Kunstströmungen vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Ende der Weimarer Republik

Nielsen-Design

Hersteller von Bilderrahmen aus Aluminium und Holz sowie Passepartouts und Bilderschienen

Objektrahmen

Objektrahmen rahmen dreidimensionale Gegenstände

Passepartout

Das Passepartout ist ein Karton, der auf dem Bild und unter dem Bilderglas Abstand sowohl zum Glas also auch zum Bilderrahmen schafft.

Quadratische Rahmen

Bilderrahmen im Quadrat und als Wechselrahmen

Quadrum

Quadrum Saca war eine Bilderahmen-Messe in Italien

Rahmen nach Maß

Rahmen nach Maß sind Sonderanfertigungen aus Bilderleisten auf Gehrung geschnitten und verleimt.

Rahmenlose Bildhalter

Rahmenlose Bilderrahmen sind Glasrahmen ohne Umrahmung

Säurefrei

Säurefreie Passepartouts und Kartons sowie Klebematerialien sind unverzichtbar bei der konservatorischen Einrahmung

Schattenfugenrahmen

Schattenfugenrahmen sind Gemälderahmen mit einem dreidimensionalen Effekt

Trikotbilderrahmen

Trikotbilderrahmen sind Objektrahmen zur Einrahmung von Trikots und anderen dreidimensionalen Gegenständen

Uniktrahmen

Unikatrahmen sind einmalig gefertigte Rahmen

Vergolderrahmen

Vergolderrahmen werden nach alter Handwerkstradition einzeln und mit großem handwerklichen Aufwand gefertigt

Wechselrahmen

Wechselrahmen sind standardisierte Bilderrahmen die mit Rückwand und Bilderglas sowie mit Aufhängern ausgestattet sind und praktischen Bildwechsel ermöglichen.

XL-Rahmen

XL-Rahmen sind besonders große Wechselrahmen

Zuschnitt

Ein Zuschnitt sind auf Maß zugeschnittene Bilderleisten